Über uns

Wir

.... sind mein Mann Klaus und ich, Signe Lidtke

… und unsere heiß geliebte Katzenbande

… züchten seit 2004 Türkisch Angoras

… wohnen in Preußisch Oldendorf, einem beschaulichen Örtchen am nördlichen Rand des Teutoburger Waldes.

 

Und so erklärt sich auch schon unser Zwingername „ vom Varusfeld “ . Wir leben hier im Herzen der Varusregion, deren Ausgrabungsstätten von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Warum nicht einen melodisch klingenden türkischen Namen, wie andere auch? Nein! Wir wollten gerne dass die regionale Zuordnung im Zwingernamen erkennbar ist. Bekanntlich veränderte sich hier mit der Varusschlacht vor ca. 2000 Jahren die germanisch-römische Geschichte. Die Namen unserer Tiere, die bei uns das Licht der Welt erblicken, sind römischen, germanischen und keltischen Ursprungs. Besondere Wünsche in der Namensgebung werden natürlich auch berücksichtigt.

 

Ich habe schon seit meinem zehnten Lebensjahr Katzen. Es fing mit Hauskatze Molly an. Danach kamen noch viele andere Katzen verschiedener Rassen. Als ich dann aus gesundheitlichen Gründen meinem anderen Hobby, Motorradfahren mit Herzblut, adieu sagen musste, entschloss ich mich nach reiflicher Überlegung Katzen zu züchten. Da Mailo, mein erster Türkisch Angora, schon bei mir lebte, bedurfte es keiner langen Überlegungen um welche Rasse es sich handeln sollte. 2006 lernte ich meinen Mann kennen. Ihn riss dieses Hobby ebenso mit. Als wir dann heirateten hatten er und sein Kater Tony gleich einige Hausgenossen mehr.

 

Die Türkisch Angora ist es einfach wert durch gezielte Zucht immer mehr Liebhaber zu finden. Zumal diese Rasse annähernd ausgestorben war. Hätte es da nicht einige beherzte Züchter gegeben, denen es gelang türkischen Zoos einige Tiere abzukaufen und in Amerika deren gezielte Zucht aufzubauen. Seit den sechziger Jahren arbeiteten immer wieder europäische und amerikanische Züchter mit verschiedenen türkischen Zoos zusammen. Sie garantierten somit den Fortbestand dieser wundervollen, doch immer noch seltenen Katzenrasse. Liebhaber der Türkisch Angora schätzen ihr sanftes, anschmiegsames Wesen, ihre Menschenbezogenheit und die Tatsache, dass sie trotz des halblangen seidigen Fells doch sehr pflegeleicht sind.

 

Letztes Update:              27.05.2018

Unsere Ausstellungen 2018

24.+25. Februar 2018:
Osnabrück, Freesenkatten e.V.

Unsere Cashmere Bengal Zucht
Unser Verein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Signe-Maja Lidtke